Magnolius – Hochschule für angewandte Magie

Die Liste berühmter Hexen sowie Zauberer, die wir im deutschsprachigen Raum kennen, ist lang. Aber wo lernen all diese Figuren ihre magischen Kräfte zu kontrollieren und einzusetzen?

Was ist eigentlich mit einer Zaubererschule in Deutschland - schließlich gibt es ja auch eine in Frankreich, Polen, England und Bulgarien? Wir laden euch ein, dies herauszufinden.Taucht ein in die Welt der Magie im deutschsprachigen Raum und deren Hochschule für angewandte Magie!

Erkundet Zaubersprüche und Tränke, löst Rätsel, verwandelt euch und andere in Fledermäuse, Frettchen oder Schnecken, lernt, wie man Runen liest und Schutzschilde zaubert, Zauberstäbe herstellt und noch so vieles mehr.
 
Wenn du schon immer mal Teil einer Welt voller Magie sein und deinem zauberischen Selbst freien Lauf lassen wolltest, so bist du bei uns genau richtig!

Zum Ende eines Hexenjahres beginnt in der Hochschule für angewandte Magie das neue Schuljahr für die Studierenden. Wer sich beworben und magische Fähigkeiten hat, darf sich von nun 3 Jahre im Sinne der „Drei Faltigkeit der Lebenden Dinge“ zum vollwertigen Magier ausbilden lassen. Doch nicht nur der Unterricht wartet auf euch Hexen und Zauberer. Zu jedem Schuljahresbeginn gibt es Prüfungen, mit denen ihr unter Beweis stellen müsst, dass ihr würdige Anwärter und Studenten der Magnolius Hochschule seid.
 

Bist du bereit? 


Wir freuen uns auf dich. 
Dein Team von Magnolius!

Was: 

LARP mit Vollverpflegung und Unterkunft

Wann:

12.11.2020 - 15.11.2020 

Wo:

Evangelische Jugendburg Hohensolms, bei Gießen (PLZ: 35644, Hessen)

Anmeldung: 

Bitte an: magnolius.larp(at)gmail.com

Neu: 

Auf unserem zauberhaften Event wird es Dank Fotografie Dunkelbunt die Möglichkeit geben, einen Fotostick käuflich zu erwerben, sodass trotz aktivem Spielspaß nicht auf Erinnungsbilder verzichtet werden muss.